Das sind wir

 

Dr. med. Philip Ellerbrock

 
Nach meinem Medizinstudium  (Staatsexamen 2005) arbeitete ich
zunächst 3 1/2 Jahre in Deutschland an einer mittelgrossen Klinik, in der ich mein Handwerkszeug in weiten Bereichen der Pädiatrie lernen konnte. Dann hat es meine Frau und mich in die Schweiz gezogen. In Elgg fanden wir herzliche Menschen, gute Freunde und ein Zuhause. Dort durften wir auch bisher zweimal (2013 und 2016) das Wunder erleben, wie aus kleinen hilflosen Bündeln Kinder mit  Charakter und Temperament werden. Insgesamt  neun Jahre war ich im KSW Winterthur tätig; zunächst als Assistenzarzt, seit 2011 dann als Oberarzt. In den letzten Jahren konnte ich bei Herrn Dr. Carlos Lorca einen Tag die Woche Praxisluft schnuppern. Das hat den Entschluss gestärkt, mich voll und ganz in der Praxis meinen kleinen und nicht mehr ganz so kleinen Patienten und ihren Eltern zu widmen. Da meine große Leidenschaft das Zaubern ist, kann es gut passieren, dass Ihr Kind ab und zu verzaubert die Praxis wieder verlässt.
Nun freue ich mich riesig darauf, mit meinem Freund und Kollegen Pascal Klauser den Traum einer eigenen Praxis Wirklichkeit werden zu lassen.

Dr. med. Pascal Klauser

 

Aufgewachsen in der Stadt Zürich bin ich im Verlauf meines Medizinstudiums (Staatsexamen 2009) in meine neue Heimat Winterthur umgesiedelt. Hier habe ich im Kantonsspital Winterthur (KSW) zuerst auf der allgemeinen Medizin gearbeitet, bevor es mich schon bald (2010) in die Pädiatrie zog. Um meine Ausbildung zu vertiefen und den Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin zu erreichen (2014), wechselte ich in das Kinderspital Zürich. Dort lernte ich die facettenreiche Welt der Kindermedizin von der Neonatologie über die Intensivstation bis zur Entwicklungspädiatrie, dies in der Praxis von Dr. Sepp Holtz, kennen. 2015 kehrte ich als Oberarzt ins KSW zurück, wo ich bis zur Eröffnung der Praxis Summervogel im Herbst 2018 die Kinder und Familien ambulant sowie stationär betreute.
Mit Philip Ellerbrock habe ich in einem langjährigen Arbeitskollegen einen  guten Freund gefunden und freue mich auf die gemeinsame Zukunft in unserer  Praxis Summervogel.
Neben der spannenden Arbeit habe ich schon immer mit Staunen die Welt bereist und fremde Kulturen kennengelernt. Seit 2017 begleiten mich Kinder nicht nur fachlich, sondern auch zuhause als Familienvater.